Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Offene Geburtsvorbereitungsgruppe

Aktuelle Information:
Im Rahmen unserer COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen werden in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen aktuell keine Gruppenveranstaltungen wie die Offene Geburtsvorbereitungsgruppe angeboten. Als Ersatz sind Geburtsvorbereitungskurse oder Einzelgeburtsvorbereitungen mit unseren Hebammen möglich, siehe persönliche Profile.

Im Rahmen der offenen Geburtsvorbereitungsgruppe haben Sie die Möglichkeit, Hebammen unseres Teams persönlich kennenzulernen. Jede Hebamme gestaltet einen Geburtsvorbereitungsabend zu einem speziellen Thema. Ein Abend wird von einem Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde und einem Facharzt für Anästhesie gestaltet.

Anmeldung: per E-Mail bei der jeweiligen Hebamme mit Angabe des gewünschten Termins
Ort: Privatklinik Wehrle-Diakonissen
Kosten:
- EUR 25,00 für Frauen, EUR 30,00 für Paare (bitte bar bezahlen)
- Der Facharztvortrag ist gratis.
Mindestens 5, maximal 12 Teilnehmer/innen. Partner sind herzlich willkommen!

Es finden die folgenden Themenabende statt:

Vorbereitung in den letzten Wochen der Schwangerschaft

  • Termin

Mit Anna-Lisa Bexten, Hebamme
Anmeldung: annalisa.bexten@gmx.at

  • Termin

Mit Sigrid Likar, Hebamme
Anmeldung: sigrid.likar@gmx.at

Die Geburt beginnt

  • Termin

Mit Sigrid Likar, Hebamme
Anmeldung: sigrid.likar@gmx.at

  • Termin

Mit Barbara Wymetal-Hochleitner, Hebamme
Anmeldung: info@guterhoffnung.at

Informationen über den Geburtsverlauf

  • Termin

Mit Anna-Lisa Bexten, Hebamme
Anmeldung: annalisa.bexten@gmx.at 

  • Termin

Mit Mag. Elisabeth Kogler, Hebamme
Anmeldung: e.kogler-bonomo@aon.at

Die Zeit nach der Geburt

  • Termin

Mit Barbara Wymetal-Hochleitner, Hebamme
Anmeldung: info@guterhoffnung.at 

  • Termin

Mit Anna-Lisa Bexten, Hebamme
Anmeldung: annalisa.bexten@gmx.at

Facharztvortrag

  • Termin

Mit einem Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde und einem Facharzt für Anästhesie

Anmeldung: annalisa.bexten@gmx.at

 

Die Themenabende werden fortlaufend angeboten, weitere Termine folgen im Jahresverlauf.
Zusätzlich empfehlen wir den Besuch der Schwangerschaftsgymnastik oder der Yogagruppe.