Trageschule: Sicheres Tragen im Tragetuch

Entdecken Sie das Tragetuch als vielseitig verwendbare Tragehilfe! Mit dem Tragetuch erfüllen Sie wichtige körperliche und seelische Grundbedürfnisse Ihres Babys, schonen dabei Ihren Rücken und genießen größere Mobilität und mehr Freiräume. In der Trageschule erlernen Sie das sichere und selbständige Binden des Tragetuchs sowie verschiedene Tragetechniken (auch Rückentragen). Angepasst an das Alter des Babys und die Tätigkeit der Trageperson werden Sie viel Freude mit dieser praktischen Methode haben!

Eine Trageberatung zu Hause kann nach vorheriger telefonischer Absprache mit der Kursleiterin in Anspruch genommen werden (z.B. Erlernen von Rückentragen bei größeren Babys).

Dieser Kurs kann auch bereits während der Schwangerschaft absolviert werden. Anmeldung erforderlich!

Leitung: DKKP Christine Schweiberer, IBCLC (Still- und Laktationsberaterin)

Ort: Privatklinik Wehrle-Diakonissen

Kosten:
EUR 30,00 (pro Person und Besuch)
EUR 50,00 (Familienrabatt für Elternpaare)

Termine 2020:
20. Februar
ABSAGE: 16. April
25. Juni
27. August
15. Oktober
17. Dezember

jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Weitere Informationen und Anmeldung:
DKKP Christine Schweiberer
Still- und Laktationsberaterin IBCLC
Krisenbegleitung für Baby, Kleinkind und Familie

T: +43 664 131 52 59, E: schweiberer.christine@gmx.net

Wichtige Information

Als Vorsichtsmaßnahme im Rahmen der allgemeinen Coronavirus-Situation gilt derzeit in unserer Klinik und auf der Geburtenstation ein Besuchsverbot.

Väter dürfen bei der Geburt dabei sein.

Bei beginnender Geburt kontaktieren Sie uns bitte immer vorher telefonisch. Sollten Sie Symptome wie Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit oder Fieber haben und ein Verdacht auf COVID-19 bestehen, dürfen wir Sie nicht an unserer Klinik betreuen und müssen Sie an die SALK weiterempfehlen.

Nähere Informationen